BROWSE. BOOK. FEEL GOOD IN AMSTERDAM.

Jordaan Apartments

Amsterdam Jordaan Apartments und Ferienwohnungen

Der Bezirk Jordaan befindet sich im westlichen Teil des Stadtzentrums von Amsterdam entlang der berühmten Prinsengracht. Die Gegend besteht aus einer Reihe von parallel zueinander verlaufenden Straßen, von denen viele nach Blumen oder Bäumen benannt sind. Tatsächlich wird vermutet, dass der Name Jordaan vom französischen Begriff „jardin“, also Garten, abgeleitet wurde. Jordaan hat die perfekte Lage für einen Kurzurlaub in der Stadt (siehe unser Jordaan-Bereich unten). Die zentrale Lage macht es leicht, alle Besucherattraktionen der Stadt zu Fuß zu erreichen.

Unsere Ferienwohnungen und Apartments in Jordaan
Wir bieten eine große Auswahl an fantastischen Ferienwohnungen in Jordaan oder Jordaan Apartments an. Geben Sie einfach Ihre Besuchsdaten ein, und klicken Sie auf den Such-Button, um die genaue Verfügbarkeit der Ferienwohnungen zu prüfen. Wenn Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie bitte unser freundliches und hilfsbereites Kundendienst-Team.

Beliebten Amsterdam Jordaan Apartments

Blossom Canal apartment Amsterdam

Price per night from € 217

  • Max. guests: 4
  • Bedrooms: 2
Center Roof apartment Amsterdam

Price per night from € 140

  • Max. guests: 4
  • Bedrooms: 1
Cosy Jordaan studio Amsterdam

Price per night from € 150

  • Max. guests: 2
  • Bedrooms: -
Jordaan Harlem Luxury Apartment

Price per night from € 173

  • Max. guests: 4
  • Bedrooms: 2
Jordaan Herenstraat Apartment

Price per night from € 173

  • Max. guests: 4
  • Bedrooms: 3
Jordaan Laurier Apartment A

Price per night from € 191

  • Max. guests: 4
  • Bedrooms: 3
Jordaan Laurier Apartment B

Price per night from € 122

  • Max. guests: 4
  • Bedrooms: 1
Jordaan Laurier Apartment D

Price per night from € 122

  • Max. guests: 4
  • Bedrooms: 1
Jordaan Marnix Apartment A

Price per night from € 105

  • Max. guests: 4
  • Bedrooms: 2

Egelantiersgracht, Jordaan, Amsterdam

Local Jordaan living

Highlights Jordaan

Das Jordaan-Viertel wurde im 17. Jahrhundert gebaut und war lange Zeit eine der übervölkertsten und ärmsten Gegenden der Stadt. In den 60ern nach dem Krieg waren viele Gebäude so zerstört, dass die Stadtverwaltung große Teile der umliegenden Häuser abreißen wollte. Nach Protesten der Einwohner, die sogar zu Straßenschlachten führten, wurden die Pläne verworfen und die Gegend im ursprünglichen Charakter renoviert.  Seitdem ist aus diesem einzigartigen Bezirk mit seiner wundervollen Architektur, den bezaubernden Innenhöfen und traditionellen Kneipen sowie Boutiquen und Kunstgalerien etwas ganz Besonderes geworden. Heute ist Jordaan eine der gefragtesten Wohngegenden der Niederlande und wird auch von vielen Besuchern geliebt.

Jordaan bietet viele interessante Attraktionen, die Sie bei Ihrem Besuch nicht verpassen sollten. Viele Besucher sind begeistert von den Hausbooten, die entlang der Kanäle vor Anker liegen. Wenn Sie Fragen zu Hausbooten haben, können Sie an der Prinsengracht 296 das Hausbootmuseum besuchen. Gehen Sie an Bord der wundervollen “Hendrika Maria”, um herauszufinden, wie es sich anfühlt, in einem Hausboot zu leben. Sie werden erstaunt sein, wie geräumig und bequem es ist.

Achten Sie in der Gegend auch auf die Steintafeln an vielen der Gebäude. Diese weisen auf die Namen und Berufe der ursprünglichen Bewohner hin; viele davon gehen zurück bis ins 16. Jahrhundert. So steht eine Schere z.B. für das Haus eines Schneiders oder ein Schwein für den Laden eines Metzgers. Einige wurden wundervoll restauriert und neu bemalt.

Am Rande vom Jordaan befindet sich das meistbesuchte Museum der Niederlande, das Anne Frank Haus an der Prinsengracht 263. Hier lebte Anne mit ihrer Familie, verborgen hoch oben in diesem ehemaligen Warenlager, um sich vor den Nazis zu verstecken. Kommen Sie so früh wie möglich, um den langen Warteschlangen zu entgehen, besonders im Sommer.

Hinweis: Diese Informationen waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung korrekt. Bitte prüfen Sie die Angaben direkt bei den jeweiligen Anbietern/Geschäften, bevor Sie Pläne machen. Copyright 2012.

Autor: James Fisher

1. Delicious authentic Tapas at La Oliva restaurant
2. Outstanding Dutch, French and Italian cuisine at Bordewijk restaurant.
3. Organic produce from the Farmer’s market at the Noordemarkt on Saturdays
4. A delicious ‘Prins Burger’ at Café de Prins
5. Apple pie at café Winkel
6. Italian dinner at Toscanini
7. Ice cream at Monte Polmo
8. Dutch candy at Oudhollandsche Snoepwinkel

1. A ‘gezellig’ frothy coffee and cake at Café de Reiger
2. Bitterballen and smoothies at Café Daalder
3. Hot Chocolate at Paradox coffeeshop
4. High Tea at Vesper Bar.
5. Afternoon drinks at Café Finch
6. Jordaan café’s: Café Nol, Twee Zwaanjes, Rooie Nelis

1. Step back in time at I Love Vintage
2. Hire bicycles at Bike City
3. Overdose on denim at Tenue de Nîmes
4. Sample the Cheese Testing Rooms at Reypenaer
5.Marcel Wander’s creative house
6. Vintage market Monday morning
7. T-shirt designs: Your cup of T

1. The informative Cheese Museum
2. The enlightening Museum of Fluorescent Art
3. The magical Pianola Museum
4. The moving Anne Frank House Museum
5. The floating House Boat Museum